Asbach Uralt 1,0 Liter 36 % Vol.
19,96 inkl. MwSt. Produkt ansehen*

Asbach Uralt 1,0 Liter 36 % Vol.

19,96 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: 5,90 Euro
Lieferzeit: Lieferbar in 3 Tagen

Produkt-Kategorien
Werbung WEINSCHLAUCH-online
Werbung Weinbau Köllerhaus
Werbung Biermarket
Werbung Wein und Mehr

Asbach Uralt mit 1,0 Liter und 36 % Vol. Wer nach einem qualitativ hochwertigen Weinbrand aus Deutschland sucht, kommt an dem legendären Asbach Uralt einfach nicht vorbei. Der beliebte Weinbrand begeistert seit über 125 Jahren mit seinem einmaligen Geschmack Weinbrand-Kenner nicht nur in Deutschland, sondern in mittlerweile mehr als 50 Ländern. Der Weinbrand-Klassiker aus Rüdesheim am Rhein besticht durch seine einmaligen und facettenreichen Aromen von Blüten, Trauben, Pflaumen und Nüssen mit einer angenehmen Süße und einem Hauch Holz. Sein Abgang ist herrlich mild mit einer feinen Mandelnote. Der berühmte Weinbrand mit 36 % Vol. schmeckt nicht nur solo delikat, sondern ist auch ein idealer Partner zum Mixen von Drinks. Der Asbach Uralt sollte in keiner Bar fehlen und wird hier in einer 1 l-Flasche geliefert. Was macht den Asbach Uralt so einzigartig? Der vorzügliche Asbach Uralt zeichnet sich durch seine unnachahmlichen Aromen aus, die ihn einfach zur Nummer 1 unter deutschen Weinbränden macht. Er verdankt diesen einzigartigen Geschmack dabei sorgfältig ausgewählten hochwertigen Grundweinen sowie einem äußerst aufwendigen Herstellungsprozess. Dabei werden die Weine auf der Hefe in einem traditionellen zweistufigen Rauhbrand-Feinbrand-Verfahren destilliert, wodurch ein Destillat höchster Güte entsteht. Anschließend werden die frischen Destillate zum Reifelager von Asbach gebracht, das sich in Ottersweier am Fuße des Schwarzwaldes befindet. Dort findet zunächst eine Reifung in kleinen Limousin-Eichenholzfässern statt. Haben die Destillate ihre volle Reife und ihr charakteristisches Bukett erreicht, werden sie in große Bottiche aus Spessart-Eiche umgefüllt, damit der Weinbrand seinen harmonischen Charakter entwickeln kann. Durch die Vermählung verschiedener Brände und Jahrgänge sowie ein geheimes Veredelungsverfahren entsteht so ein deutsches Meisterwerk, das eine echte Spezialität ist. Wer hat den Asbach Uralt entwickelt? Der Weinbrand geht auf den aus Köln stammenden Hugo Asbach zurück. Asbach erlernte in Frankreich das Handwerk des Weinbrennens und startete im Jahr 1892 in Rüdesheim mit dem Brennen. Der beliebte deutsche Weinbrand wurde schnell bei Spirituosenliebhabern in Deutschland bekannt, eroberte aber auch im Sturm die Herzen von Weinbrand-Fans in aller Herren Länder. Zum Sortiment der renommierten Marke Asbach gehören heute neben dem Klassiker Asbach Uralt Original viele Varianten mit unterschiedlichen Reifezeiten sowie Limited Editions, die bei Kennern hoch im Kurs stehen.

Inhalt: 1 l

EAN: 4016500018304

Grundpreis: 19,96 EUR / 1 l