Glencadam 13 Jahre Single Malt The Re-awakening 0,7 Liter 46 % Vol.
52,48 inkl. MwSt. Produkt ansehen*

Glencadam 13 Jahre Single Malt The Re-awakening 0,7 Liter 46 % Vol.

52,48 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: 5,90 Euro
Lieferzeit: Lieferbar in 3 Tagen

Produkt-Kategorien
Werbung REBENZEIT
Werbung Weinbau Köllerhaus
Werbung
Werbung cannatrado.com

Glencadam 13 Jahre Single Malt The Re-awakening mit 0,7 Liter und 46 % Vol. Die Marke Glencadam gehört nicht gerade zu den schottischen Whisky-Marken, die einem in den Sinn kommen, wenn man an hochwertigen Whisky aus den schottischen Highlands denkt. Dabei gehört die 1825 gegründete Glencadam Distillery zu den ältesten Brennereien Schottlands, hat aber lange Zeit ihre hervorragenden Single Malts fast ausschließlich für Blends anderer Marken produziert und wurde im Jahr 2000 geschlossen. Nach ihrer Wiedereröffnung im Jahr 2003 destillierte die Brennerei dann einen ganz besonderen Single Malt Scotch Whisky, den Glencadam 13 Jahre später als Limited Edition „The Re-awakening“ auf den Markt brachte. Der Glencadam 13 Jahre Single Malt The Re-awakening erhielt für seinen aromatischen Geschmack mehrere Preise und bringt deutlich zum Ausdruck, dass die Premium-Whiskys von Glencadam zurück auf dem Markt sind. Geliefert wird der mit nur insgesamt 6.000 Flaschen abgefüllte Glencadam 13 Jahre Single Malt The Re-awakening in einer 0,7 l-Flasche mit 46 % Vol. Welchen Geschmack hat der Glencadam 13 Jahre Single Malt The Re-awakening mit 46 % Vol.? Der weder kältefiltrierte noch gefärbte Glencadam 13 Jahre Single Malt Scotch Whisky The Re-awakening brilliert schon beim Anblick durch seinen schimmernden Goldfarbton. Er betört die Nase mit einem verführerischen Aromenmix von Brot, buttrigem Pudding, gezuckerten Mandeln und einem Hauch würziger Marmelade. Am Gaumen gibt sich die Sonderedition reichhaltig und ölig mit Aromen von cremiger Panna Cotta, Karamellgebäck, Zitronenschalen und Muskatnuss. Sein Abgang ist warm und nussig mit Noten von Mandeln, Kakao und einem Hauch von gemahlenem Kaffee und macht gleich Lust auf den nächsten Schluck. Der exklusive schottische Single Malt wurde im Jahr 2017 sowohl bei der International Wine & Spirit Competition als auch bei den Travel Retail Spirit Master mit Silber ausgezeichnet. Wo befindet sich die Glencadam Distillery? Die kleine Glencadam Distillery ist in der schottischen Kleinstadt Brechin beheimatet, die etwa auf halber Strecke zwischen Dundee und Aberdeen im Osten Schottlands in den Highlands liegt. Sie wurde im Jahr 1825 von George Cooper gegründet und wechselte im 19. Jahrhundert recht oft den Besitzer. Ruhe kehrte erst ein, als in den 1950er Jahren die Brennerei von Hiram Walker & Sons übernommen wurde. Die Brennerei wurde renoviert und modernisiert und weitete ihre Kapazität aus. Nachdem in den späten 1980er Jahre Allied Lyons Hiram Walker gekauft hatte, ging auch die Glencadam Distillery in deren Besitz über und produzierte ihre Whiskys hauptsächlich für Blends anderer Marken wie beispielsweise Ballantine’s. Im Jahr 2000 wurde die Produktion dann für drei Jahre komplett eingestellt. Zu neuem Leben erweckt wurde die Brennerei durch den Kauf durch den unabhängigen Abfüller Angus Dundee Distillers im Jahr 2003. Der neue Besitzer stockte nach und nach das Sortiment auf und bringt viele Whisky-Sorten seitdem unter eigenem Namen auf den Markt.

Inhalt: 0,7 l

EAN: 5021349703334

Grundpreis: 74,97 EUR / 1 l