Jack Daniels Black Label 1 L 40%vol
26,23 inkl. MwSt. Produkt ansehen

Jack Daniels Black Label 1 L 40%vol

26,23 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: 3.90 EUR

Lieferzeit: sofort lieferbar

Beschreibung

Jack Daniels 1 Liter Flasche

Rubrik: Tennessee Whiskey
Ursprungsland: Amerika USA
Nettofüllmenge: 1 Liter
Alkoholgehalt: 40% vol.
Zusatzstoffe: –

Loskennzeichnung: ja

Warnhinweise:
Abgabe nicht an Jugendliche unter 18 Jahren
Nicht für schwangere oder stillende Frauen empfohlen

Name und Adresse des Herstellers / Importeurs:
Brown-Forman Deutschland GmbH, Dammtorwall 7, 20354 Hamburg

Jack Daniels Old No. 7 Black Label, der amerikanische Whiskey aus Lynchburg/Tennessee, ist ein Whisky der besonderen Art – eine echte Rarität der Jack Daniels Distillery, die schon eine große Anzahl von Auszeichnungen für ihre erstklassigen Tennesse-Whiskeys bekommen hat.

Tennessee-Whiskey darf nur im gleichnamigen Bundesstaat gebrannt werden und wird zusätzlich nach der Destillation durch dicke Holzkohleschichten gefiltert. Bourbon Whiskey reift mindestens 2 Jahre lang ausschließlich in frischen, unbenutzten Fässern aus amerikanischer Eiche, die vorher ausgebrannt worden sind. Sofern auf der Flasche kein Alter angegeben ist, ist der Bourbon mindestens 4 Jahre alt.

Etwas zur Geschichte
Jack Daniel (JD) wurde im Jahre 1850 als eines von 13 Kindern geboren. Nachdem er seine ersten Lebensjahre bei einem Freund der Familie verbracht hatte, wurde er mit 7 Jahren in der Familie eines lutherischen Pastors, Dan Call, aufgenommen, der eine Destillieranlage besaß und damit Whiskey produzierte. Als JD 13 Jahre alt war, wurde auf Dan Call von seiner Gemeinde ein solcher Druck ausgeübt, er hätte sich besser um seine Aufgaben als Pastor statt um die Branntweinherstellung zu kümmern, dass er die Destillieranlage JD übertrug. Dieser ließ 3 Jahre später (1866) aus Steuergründen als Erster in den Vereinigten Staaten seine Distillery registrieren.

Das Markenzeichen des nur ca. 1.60 m großen JD war ab seinem 21. Geburtstag, dem Tag, als er sich neu einkleidete, ein Gehrock und ein Hut mit einer breiten Krempe. In diesem Outfit sah man ihn von nun an jeden Tag. Er war ein Mann mit einer ungewöhnlichen Beständigkeit, die er bei allem, was er tat, an den Tag legte. Das bezog sich natürlich auch auf seinen Tennessee Whiskey.

JD entwickelte eine Destillationsmethode, die er sich als Charcoal-Mellowing-Verfahren patentieren ließ. Hierbei sickert der frisch destillierte Whiskey 10 Tage lang ganz langsam durch eine 3 m hohe Holzkohleschicht, wobei die groben Aromabestandteile herausgefiltert werden. Im Gegenzug nimmt der Whiskey feine Nuancen der Holzkohle auf, was ihm wiederum eine rauchige Note verleiht. 1904 gewann JD auf der Weltausstellung in St. Louis unter 20 Teilnehmern als einziger die Goldmedaille mit seinem Old No. 7 und wurde deswegen als weltbester Whiskeyhersteller geehrt.

Mit 61 Jahren verstarb JD leider an den Folgen einer Blutvergiftung. Da er weder verheiratet war noch Kinder hatte, hinterließ er die Destillerie seinem Neffen Lem Motlow.

Heute ist JD schon zu einer regelrechten Kultfigur geworden. Es gibt – zusätzlich zu den bekannten Tumbler- bzw. Single Barrel-Gläser und dem Dispenser (Portionierer) – bereits zahlreiche Fan-Artikel: Bowling- und Backstage-Taschen, Pokerkoffer, Schokolade, Mützen und Schals, T-Shirts, karierte Hemden im Holzfäller-Look und Lederjacken, Badetücher, Schaukelstühle, Holzfässer und vieles mehr.

Der Black Label Old No. 7 ist ein kräftiger, robuster Tennessee-Whiskey mit dem typischen Rauchgeschmack.

Hersteller: Jack Daniels

Artikelnummer: 61220

EAN: 5099873045367

Grundpreis: 26.23 EUR / Liter