Ki No Bi Kyoto Dry Gin Gold Leaf 0,7 Liter 45,7 % Vol.
59,90 inkl. MwSt. Produkt ansehen*

Ki No Bi Kyoto Dry Gin Gold Leaf 0,7 Liter 45,7 % Vol.

59,90 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: 5,90 Euro
Lieferzeit: Lieferbar in 3 Tagen

Produkt-Kategorien
Werbung Bremer-Wein-Versand
Werbung Weinbau Köllerhaus
Werbung
Werbung cannatrado.com

Ki No Bi Kyoto Dry Gin Gold Leaf mit 0,7 Liter und 45,7 % Vol. Der Ki No Bi Kyoto Dry Gin Gold Leaf ist eine limitierte Sonderedition des preisgekrönten Ki No Bi Kyoto Dry Gin, bei der der Gin mit edlem Blattgold versetzt ist. Mit der luxuriösen Limited Edition Gold Leaf greift die japanischen Kyoto Distillery die Tradition auf, für Feste wie Hochzeiten oder Neujahr japanischen Sake mit Blattgold zu veredeln. Das Gold für die Special Release, die nur mit 10.000 Flaschen weltweit zur Verfügung steht, stammt von dem in Kyoto ansässigen und sehr bekannten Unternehmen Horikin, das 1711 gegründet wurde. In Kombination mit dem eleganten Etikett, das von dem Atelier Kira Karacho designt wurde, besticht der Dry Gin durch seinen luxuriösen Auftritt und macht ihn dadurch auch zu einem beeindruckenden Geschenk. Der Ki No Bi Kyoto Dry Gin Gold Leaf besitzt einen Alkoholgehalt von 45,7 Prozent und wird in einer 0,7 l-Flasche geliefert. Was ist das Besondere an dem Ki No Bi Kyoto Dry Gin Gold Leaf? Der Ki No Bi Kyoto Dry Gin Gold Leaf ist die exklusive und mit Blattgold versetzte Variante des hervorragenden Dry Gins der Marke. Der japanische Gin auf der Basis von Reis-Destillat zeichnet sich durch seine außergewöhnlichen und spannenden Aromen aus, die er den exotischen Zutaten seines Heimatlandes Japan verdankt. Für ihn werden unter anderem gelbe Yuzu-Früchte, Hinoki-Holzspäne (japanische Zypresse), Bambus, Gyokuro-Tee aus der Uji-Region und grüner Sansho Pfeffer verwendet. Ergänzt werden diese Botanicals durch Gin-typische Zutaten wie beispielsweise Wacholderbeeren und Iriswurzeln. Das Ergebnis ist ein harmonischer und facettenreicher Gin, der Gin-Fans auf der ganzen Welt durch seine einzigartigen Aromen überzeugt. Wer hat den Ki No Bi Kyoto Dry Gin entwickelt? Die Komposition des hervorragenden Ki No Bi Kyoto Dry Gin geht auf die beiden Engländer Marcin Miller und David Croll zurück, die inspiriert wurden durch japanische Traditionen. Sie experimentierten mehrere Jahre, bis sie im Jahr 2016 den Ki No Bi Kyoto Dry Gin auf den Markt brachten. Der in Handarbeit und nur in kleinen Chargen hergestellte japanische Premium-Gin räumte bei internationalen Spirituosenwettbewerben zahlreiche Preise ab. So erhielt er beispielsweise bei der International Wine & Spirit Competition im Jahr 2018 die Gold-Medaille. Hergestellt wird der japanische Gin von der Kyoto Distillery, die im Stadtbezirk Minamu-Ku von Kyoto im Westen der japanischen Hauptinsel Honshu in Japan ansässig ist.

Inhalt: 0,7 l

EAN: 4589633900575

Grundpreis: 85,57 EUR / 1 l