Rotwein

Rotwein aus Deutschland

Rotwein ist in der ganzen Welt ein beliebtes Getränk, das wegen seines feinen Aromas genossen wird. Auch gesundheitliche Vorteile werden dem Rotwein nachgesagt. Bekannt ist Rotwein Wirkung als Antioxidanz, die durch das im Rotwein enthaltene Reservatol gefördert wird. Natürlich sollte der Rotwein in Maßen genossen wird.

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Domaines Barons de Rothschild (Lafite) Los Vascos Cabernet Sauvignon 2014 trocken (1 x 0.75 l)
€ 8,90 * € 10,50 * inkl. MwSt. | am 22.05.2019 um 22:37 Uhr aktualisiert
2 Doppio Passo Salento IGT Primitivo 2014 / 2015 (6 x 0.75 l)
€ 34,40 * € 42,94 * inkl. MwSt. | am 22.05.2019 um 22:37 Uhr aktualisiert
3 Felix Solis El Aviador Tempranillo trocken Bag-in-Box (1 x 5 l)
€ 15,90 * * inkl. MwSt. | am 22.05.2019 um 22:37 Uhr aktualisiert
4 Andes Cabernet Sauvignon Chile Qualitätswein (1 x 3 l)
€ 6,99 * € 9,99 * inkl. MwSt. | am 22.05.2019 um 22:36 Uhr aktualisiert
5 Feinkost Käfer Pinotage (6 x 0.75 l)
€ 18,49 * € 23,94 * inkl. MwSt. | am 22.05.2019 um 22:37 Uhr aktualisiert
6 Château Migraine in der Holzkiste (1 x 0.75 l)
€ 17,95 * * inkl. MwSt. | am 22.05.2019 um 22:37 Uhr aktualisiert
7 Weingut Achim Hochthurn Probierpaket Rotweine trocken bis feinherb, 1er Pack (6 x 0.75l)
€ 29,00 * * inkl. MwSt. | am 22.05.2019 um 22:37 Uhr aktualisiert
8 Probierpaket
€ 29,95 * * inkl. MwSt. | am 22.05.2019 um 22:37 Uhr aktualisiert
9 Lenotti Rosso Passo Merlot- Sangiovese Veneto Rosso IGT 750 ml.
€ 4,90 * * inkl. MwSt. | am 22.05.2019 um 22:37 Uhr aktualisiert

Rotwein aus Deutschland hat Tradition. Doch an der Ahr, in Baden, und Rheinhessen wird auch ein hervorragender Rotwein aus Deutschland produziert. Der beste Rotwein aus Deutschland wird an der Ahr angebaut. Die Region ist für Spätburgunder und blauen Portugieser bekannt. Rotwein aus Deutschland kann heute im internationalen Weinvergleich mithalten. Rotwein aus Deutschland muss sich einer strengen Qualitätsprüfung unterziehen. Wenn ein Rotwein aus Deutschland das Prädikat Qualitätswein erhält, so bürgt das für einen Wein der Spitzenklasse.

Der Rotweinanbau in Amerika eine Massenproduktion. 90 Prozent des Rotwein aus den USA stammt aus Kalifornien, wo jährlich 17 Millionen Hektoliter Wein produziert werden. Beim Rotwein aus den USA findet man eine große Vielfalt vor. Rotwein aus den USA findet heute auch in Deutschland mehr Liebhaber, obwohl die Meinungen über Rotwein aus den USA auseinander gehen. Beim Rotwein aus den USA findet man keine Prädikatsweine vor, wie zum Beispiel beim Rotwein aus Frankreich, da es in den Vereinigten Staaten keine gesetzliche Reglung zur Weinqualität gibt. Dennoch lohnt sich eine Probe des Rotwein aus den USA.

In den letzten Jahren haben auch Weine aus fernen Ländern,wie Rotwein aus Australien oder Rotwein aus Chile immer wieder von sich hören gemacht. Vorwiegend im Süden des Kontinents Australien findet man ideale klimatische Bedingungen für Rotwein aus Australien. Der Absatz für Rotwein aus Australien steigt rasant und in den letzten Jahren ist der Anbau ständig voran getrieben worden. Der Rotwein aus Australien verfügt über eine fruchtige Frische und eine reiche Farbe, die eine Probe von Rotwein aus Australien durchaus lohnenswert macht. Geschmacklich liegt beim Rotwein aus Australien eine Ähnlichkeit mit Rotwein aus Chile vor. Rotwein aus Chile zeichnet sich durch Ausdrucksstärke aus. Eine der berühmtesten Anbaugebiete für Rotwein aus Chile ist das Maipo Valley. Hier herrschen optimale Bedingungen zur Herstellung des hochwertigen Rotwein aus Chile. Kühle Nächte und viel Sonnenschein am Tag verleihen dem Rotwein aus Chile sein Aroma, das den Rotwein aus Chile heute so begehrt macht.

Rotwein aus Italien hat Weltruhm. Alle Regionen des Landes verfügen über Rebflächen und Rotwein aus Italien ist Teil der mediterranen Lebensart. Rotwein aus Italien teilt sich in Tafelwein und Qualitätswein auf. Interessanterweise ist ein großer Teil des Rotwein aus Italien als Tafelwein klassifiziert. Rotwein aus Italien wird auch mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung exportiert. Ein bekannter Rotwein aus Italien ist der Chianti und der Soave.

Rotwein aus Frankreich gehört zu dem namhaftesten Rotwein. Besonders die Regionen Bordeaux und Burgund sind für Rotwein aus Frankreich berühmt. Ein anderer Rotwein aus Frankreich, auf den in Kennerkreisen jedes Jahr gewartet wird, ist der Beaujolais. Der Beaujolais Nouveau ist ein Rotwein aus Frankreich, der im Schnellverfahren hergestellt wird und jedes Jahr am dritten Donnerstag im Jahr auf den Markt gebracht wird. Es gibt auch weltberühmten Rotwein aus Frankreich. Dazu gehört der Chateauneuf du Pape. Der Rotwein aus Frankreich zeichnet sich auch durch die Vielfalt der Rebsorten aus.

Auch Rotwein aus Spanien ist in Deutschland beliebt. Beim Rotwein aus Spanien findet man Spitzenweine, wie etwa den Rioja. Spanien verfügt über eine sehr große Weinanbaufläche. Der Rotwein aus Spanien wird gern aus regionalen Trauben wie Granacha und Tempranillo erzeugt. Beim Rotwein aus Spanien findet man große Abwechslung. Während der Rioja ein trockener Rotwein aus Spanien ist, kommt aus Penedes der prickelnde Schaumwein Cava. Der Anteil des qualitativ hochwertigen Rotwein aus Spanien ist in den letzten Jahren ständig gestiegen.